VG-Wort Pixel

Tortelloni mit Spinat, Ricotta und Ei

essen & trinken 9/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 712 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Grundrezept Nudelteig:

Eier (Kl. L)

El El Olivenöl

Tl Tl Salz

g g Mehl

Mehl (zum Bearbeiten)

Grieß (zum Bearbeiten)

Füllung

g g Spinat

Salz

Scheibe Scheiben Toastbrot

g g Ricotta (mindestens 3 Stunden abgetropft)

Eier (Kl. L)

g g Parmesan (gerieben)

weißer Pfeffer

Muskatnuss (gerieben)

Eigelb (Kl. L)

Eiweiß (Kl. L)

Sauce

g g Butter

Salbeiblätter

g g Parmesan (gehobelt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier, Öl, Salz und 2 El Wasser verrühren. Mehl in eine Küchenmaschine mit Schneidmesser geben. Die Maschine einschalten, die Ei-Mischung zugießen. Die Maschine laufen lassen, bis sich eine Kugel bildet. Die Kugel 3-4 Minuten rotieren lassen, dann in Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
  2. Spinat putzen und waschen. 1 Minute in Salzwasser blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen, kräftig ausdrücken und fein hacken. Toastbrot entrinden und fein würfeln. Spinat mit Brotwürfeln und den restlichen Zutaten (außer dem Eigelb) mischen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Den Teig halbieren, jede Hälfte zu einem flachen Rechteck formen und 6x durch die glatte Walze der Nudelmaschine auf die bemehlte Arbeitsfläche drehen (Stufe 1-6). Mit einem glatten Ausstecher (10 cm Durchmesser) 24 Kreise ausstechen und mit Klarsichtfolie abdecken.
  4. Füllung in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 füllen. 12 Kreise auf die stark bemehlte Arbeitsfläche legen. Auf jeden Kreis einen Ring Füllung spritzen und in die Ringmitte noch einen Tupfer Füllung setzen, 1 ganzes Eigelb vorsichtig in jeden Ring gleiten lassen. Teigränder mit Eiweiß bepinseln. Restliche Teigkreise daraufsetzen und am Rand festdrücken. Die fertigen Tortelloni auf ein mit Grieß bestreutes Blech legen.
  5. Vor dem Servieren 5-6 Minuten in Salzwasser garen. Salbeiblätter in der Butter knusprig braten. Abgetropfte Tortelloni mit der Salbeibutter übergießen und mit Parmesan bestreuen.