Zwetschgenmuffins

1
Aus essen & trinken 9/1999
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Muffins
  • 220 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse
  • 2 Tl Backpulver
  • Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 120 g brauner Zucker
  • 150 g Zwetschgen
  • 1 El Pflaumenmus
  • 150 g saure Sahne
  • Öl
  • Semmelbrösel
  • Zwetschgensahne:
  • 400 g Zwetschgen
  • 100 g Zucker
  • 2 El Zitronensaft
  • Zimtpulver
  • 2 El Zwetschgenwasser
  • 400 ml Schlagsahne
  • 0.5 Pk. Sahnesteif
  • Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 433 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl mit 60 g Nüssen, Backpulver, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen. Butter in einem Topf zerlassen und wieder abkühlen (aber nicht fest werden) lassen. Eier und Zucker in 15 Minuten sehr schaumig schlagen.

  • Zwetschgen waschen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen, entsteinen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mit dem Pflaumenmus und den restlichen Nüssen mischen.

  • Butter und Sahne unter den Eierschaum rühren. Mehlmischung unterrühren, bis ein zäher Teig entsteht. Die Zwetschgenmischung unterheben.

  • Die Muffinvertiefungen mit wenig Öl einfetten und mit Bröseln ausstreuen. Den Teig bis zu 2/3 unter den Rand einfüllen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 25 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 20 Minuten bei 170 Grad). In der Form abkühlen lassen.

  • Zwetschgen waschen, entsteinen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, Zwetschgen und Zitronensaft zugeben. Offen bei milder Hitze 30-40 Minuten einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig eingekocht ist. Mit Zimt und Zwetschgenwasser würzen. Abgedeckt mindestens 45 Minuten kalt stellen.

  • Die Muffins aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit dem Kompott mischen. Muffins mit jeweils 1-2 El Zwetschgensahne füllen. Mit Puderzucker bestäuben und mit der restlichen Sahne servieren.

nach oben