VG-Wort Pixel

Zwetschgenmuffins

essen & trinken 9/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 433 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Muffins

g g Mehl

g g Haselnüsse (gemahlen)

Tl Tl Backpulver

Salz

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Butter

Eier (Kl. M)

g g brauner Zucker

g g Zwetschgen

El El Pflaumenmus

g g saure Sahne

Öl (für die Form)

Semmelbrösel (für die Form)

Zwetschgensahne:

g g Zwetschgen

g g Zucker

El El Zitronensaft

Zimt (gemahlen)

El El Zwetschgenwasser

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Sahnefestiger

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl mit 60 g Nüssen, Backpulver, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen. Butter in einem Topf zerlassen und wieder abkühlen (aber nicht fest werden) lassen. Eier und Zucker in 15 Minuten sehr schaumig schlagen.
  2. Zwetschgen waschen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen, entsteinen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mit dem Pflaumenmus und den restlichen Nüssen mischen.
  3. Butter und Sahne unter den Eierschaum rühren. Mehlmischung unterrühren, bis ein zäher Teig entsteht. Die Zwetschgenmischung unterheben.
  4. Die Muffinvertiefungen mit wenig Öl einfetten und mit Bröseln ausstreuen. Den Teig bis zu 2/3 unter den Rand einfüllen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 25 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 20 Minuten bei 170 Grad). In der Form abkühlen lassen.
  5. Zwetschgen waschen, entsteinen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, Zwetschgen und Zitronensaft zugeben. Offen bei milder Hitze 30-40 Minuten einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig eingekocht ist. Mit Zimt und Zwetschgenwasser würzen. Abgedeckt mindestens 45 Minuten kalt stellen.
  6. Die Muffins aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit dem Kompott mischen. Muffins mit jeweils 1-2 El Zwetschgensahne füllen. Mit Puderzucker bestäuben und mit der restlichen Sahne servieren.