VG-Wort Pixel

Gemüse-Curry

essen & trinken 1/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Möhren

g g Pastinaken

g g Knollensellerie

g g Steckrübe

g g Süßkartoffeln

g g rote Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Ingwer (frisch)

g g Tomaten

Salz

El El Butterschmalz

El El Tomatenmark

El El selbstgemachtes Currypulver (siehe Rezept: Currypulver für Gemüse-Curry)

Dose Dosen Kokosmilch (ungesüßt, à 400 ml, Asienladen)

Kaffirlimettenblätter (Asienladen)

weißer Pfeffer

Limette (Saft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Wurzelgemüse und Süßkartoffeln schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Zwiebeln pellen, halbieren und in Spalten schneiden, Knoblauch pellen und durchpressen, Ingwer schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und achteln, das Fruchtfleisch und die Kerne entfernen.
  2. Die Steckrübenwürfel 6 Minuten in reichlich Salzwasser blanchieren. Möhren-, Pastinaken-, Sellerie- und Kartoffelwürfel nach 2 Minuten dazugeben. In Eiswasser abschrecken und anschließend gut abtropfen lassen.
  3. Butterschmalz in einem Wok oder einer schweren Pfanne stark erhitzen, die Zwiebelspalten 3 Minuten darin anbraten. Herausnehmen, Knoblauch, Ingwer, Tomatenmark und Currypulver hineingeben und ca. 15 Sekunden anrösten. Mit der Kokosmilch ablöschen, Gemüsewürfel, Zwiebeln und Kaffirblätter dazugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen.
  4. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomatenspalten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und frisch gepresstem Limettensaft würzen.