Spaghetti mit Garnelen

50
Aus essen & trinken 2/1999
Kommentieren:
Spaghetti mit Garnelen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 30 Garnelenschwänze, TK, à 20 g, mit Schale
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 rote Chilischoten
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • 4 Stiele Thymian
  • 3 Zweige Rosmarin
  • Salz
  • 500 g Spaghetti
  • 12 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 564 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Garnelenschwänze schälen und entdarmen. Knoblauch pellen und in feine Scheiben schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Petersilienblätter, Thymianblätter und Rosmarinnadeln grob hacken.
  • Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Die Nudeln darin nach Packungsanweisung garen.
  • Inzwischen 5 El Olivenöl in einer sehr großen Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheiben darin hellbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Garnelen salzen und pfeffern, dann 5 Minuten auf allen Seiten im Knoblauchöl braten. Das restliche Olivenöl, Chiliwürfel, Zitronensaft und Kräuter zu den Garnelen geben und 1 Minute mitbraten.
  • Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Garnelen und Knoblauchscheiben mischen. Sofort servieren.
nach oben