VG-Wort Pixel

Wachauer Weinsuppe

essen & trinken 2/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Schalotten

g g Ingwer (frisch)

Bund Bund Estragon

El El Öl

Tl Tl Muskatnuss (frisch gerieben)

Tl Tl Zimt (gemahlen)

ml ml Kalbsfond

ml ml Grüner Veltliner

Scheibe Scheiben Toastbrot

g g Butter

Zucker

Eigelb (Kl. M)

Salz


Zubereitung

  1. Schalotten pellen. Ingwer schälen, beides fein reiben. 1/2 Bund Estragon fein hacken, den Rest beiseite legen. Das Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin anrösten. Ingwer, Muskat, Zimt und gehackten Estragon dazugeben und kurz anschwitzen. Mit Kalbsfond und Veltliner auffüllen und 4-5 Minuten kochen lassen. Den Topf zur Seite ziehen und 10-15 Minuten stehenlassen. In der Zwischenzeit die Toastbrotscheiben entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Toastbrotwürfel unter Wenden goldbraun rösten.
  2. Den Suppenansatz durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Etwa 5 El davon abnehmen und mit dem Eigelb in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen gut verquirlen. Den Suppenansatz zum Kochen bringen und mit Salz und Zucker würzen. Die Eigelbmischung mit dem Schneebesen unter die Suppe schlagen und bei reduzierter Hitze weiterschlagen bis das Eigelb bindet und die Suppe leicht cremig wird. Die Suppe in vorgewärmte Teller geben. Mit Croûtons und Estragonblättchen bestreut servieren.