VG-Wort Pixel

Blini

essen & trinken 3/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Plus Zeit zum Gehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 49 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
40
Portionen

g g Weizenmehl (Type 405)

g g Buchweizenmehl

g g frische Hefe

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

g g Butter

Salz

ml ml Öl (zum Braten)


Zubereitung

  1. Beide Mehlsorten in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinkrümeln. Die leicht erwärmte Milch darübergießen, mit der Hefe und einem Teil des Mehls zu einem weichen Vorteig verrühren. Das restliche Mehl in der Schüssel locker auf den Teig häufen. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort 15-20 Minuten gehen lassen.
  2. Die Eier trennen, Butter bei milder Hitze schmelzen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Eigelb und Butter zum Vorteig in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verrühren, dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig nochmals zugedeckt 10 Minuten gehen lassen.
  3. Jeweils 1 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Teig kurz durchrühren, dann esslöffelweise in die Pfanne geben und von jeder Seite in ca. 1 Minute goldbraun braten. Die fertigen Blini auf Küchenpapier abtropfen lassen.