VG-Wort Pixel

Erdbeer-Parfait

essen & trinken 3/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 356 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Erdbeerpüree

g g Erdbeeren

g g Puderzucker

El El Zitronensaft

Blatt Blätter weiße Gelatine

Parfait

g g Zucker

Vanilleschoten (Mark)

Blatt Blätter weiße Gelatine

Eigelb (Kl. L)

El El Orangenlikör

ml ml Crème fraîche

ml ml Schlagsahne

g g hauchdünne Schokotäfelchen


Zubereitung

  1. Eine Kastenform (1,5 l Inhalt) mit einem Gefrierbeutel glatt auslegen und ins Gefrierfach stellen.
  2. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit Puderzucker und Zitronensaft mischen und fein pürieren. Auf die Hälfte einkochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und im heißen Püree auflösen. Das Püree ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Für das Parfait den Zucker mit 125 ml Wasser und dem Vanillemark ca. 5 Minuten einkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb und Orangenlikör mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Den Zuckersirup nach und nach unterschlagen. Dann die Gelatine in der Eimasse auflösen. Die Eimasse im kalten Wasserbad kaltschlagen. Die Hälfte des Erdbeerpürees unter die Eimasse rühren. Crème fraîche locker aufschlagen. Sahne steif schlagen. Erst die Crème fraîche, dann die Sahne vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Parfaitmasse heben.
  4. Schichtweise mit einer kleinen Kelle erst die Parfaitmasse (ca. 2 cm hoch) in die Kastenform füllen, dann 1-2 El Erdbeerpüree hineinlaufen lassen und mit einem Holzstäbchen marmorieren, danach mit Schokotäfelchen abdecken und wieder mit Parfaitmasse (2 cm hoch) bedecken. So lange weiterarbeiten, bis die Zutaten verbraucht sind. Die letzte Schicht sollte Parfaitmasse und Erdbeerpüree sein. Parfait mit den Enden des Gefrierbeutels abdecken und mindestens 12 Stunden in das Gefriergerät stellen.
  5. Kurz vor dem Servieren das Parfait aus dem Gefriergerät nehmen, kurz in kaltes Wasser tauchen und aus der Form stürzen. Den Gefrierbeutel abziehen. Das Parfait in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Orangen-Karamellsauce (siehe Rezept: Orangen-Karamellsauce mit Erdbeeren) servieren.