VG-Wort Pixel

Tagliatelle bolognese

essen & trinken 3/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 4 Stunden plus Zeit zur Nudelbereitung

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1102 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 60 g, Fett: 65 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Schalotten

3

Knoblauchzehen

250

g g Staudensellerie

300

g g Möhren

200

g g Parmaschinken (am Stück)

5

El El Olivenöl

200

g g Schweinehackfleisch

200

g g Rinderhackfleisch

1

Bund Bund glatte Petersilie (gehackt)

125

ml ml Milch

1

Dose Dosen Tomaten (800 g Einwaage)

125

ml ml Weißwein

Salz

schwarzer Pfeffer

Muskatnuss (frisch gerieben)

selbstgemachte Tagliatelle (siehe Rezept: Selbstgemachte Tagliatelle)

100

g g Parmesan (gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch pellen. Sellerie und Möhren putzen. Parmaschinken von der Schwarte befreien und in dicke Streifen schneiden. Alles durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen.
  2. Alles im Öl kräftig andünsten. Hack und Petersilie kurz mitdünsten. Die Milch zugießen und fast vollständig einkochen. Tomaten würfeln, mit ihrem Saft, Weißwein und 600 ml Wasser zugießen. Bei milder Hitze ca. 3 Stunden offen köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Tagliatelle in Salzwasser 3-4 Minuten kochen, abtropfen lassen. Mit der Bolognese und Parmesan servieren.