VG-Wort Pixel

Pappardelle mit Wildragout

essen & trinken 3/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus Zeit zur Nudelbereitung

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 1114 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Hirschgulasch

Salz

100

g g Butter

125

g g Staudensellerie (fein gewürfelt)

100

g g Möhren (fein gewürfelt)

100

g g Schalotten (fein gewürfelt)

750

ml ml Rotwein (Chianti)

400

ml ml Wildfond

100

g g Zartbitterschokolade

20

g g Orangeat (fein gehackt)

2

El El Rotweinessig

selbstgemachte Tagliatelle (siehe Rezept: Selbstgemachte Tagliatelle)

10

g g rote Chilischoten (gewürfelt)

1

El El Thymian

50

g g Pinienkerne (geröstet)

3

El El Petersilie (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch fein würfeln, salzen, in 75 g Butter scharf anbraten. Die Gemüse- und Schalottenwürfel kurz mitbraten. Mit Wein und Fond 1 Stunde, 15 Minuten im geschlossenen Topf sanft garen.
  2. Schokolade raffeln, mit Orangeat und Essig zum Ragout geben. Die Flüssigkeit 20 Minuten einkochen lassen.
  3. Teig zu Pappardelle schneiden, 4 Minuten in Salzwasser kochen. Abtropfen lassen und mit 25 g Butter mischen.
  4. Chili und Thymian unter das Ragout mischen und mit Salz würzen. Mit den Nudeln anrichten, mit Pinienkernen und Petersilie bestreuen.