VG-Wort Pixel

Gnocchetti mit Spinat

essen & trinken 3/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten plus Zeit zur Nudelbereitung

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 946 kcal, Kohlenhydrate: 93 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Spinat

Salz

g g Pancetta (ital. Bauchspeck)

Knoblauchzehen

El El frische Rosmarinnadeln

g g Provolone

selbstgemachte Orecchiette (siehe Rezept: Selbstgemachte Orecchiette)

El El Olivenöl

schwarzer Pfeffer


Zubereitung

  1. Den geputzten, gewaschenen Spinat in kochendes Salzwasser tauchen, sofort abschrecken, sehr gut ausdrücken und fein hacken.
  2. Pancetta von der Schwarte lösen und in 1 cm dicke Streifen schneiden. Knoblauch durchpressen. Rosmarin fein hacken. Provolone entrinden und fein reiben.
  3. Den Nudelteig in mehrere Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Rolle von 1/2 cm Durchmesser formen. Den restlichen Teig abdecken. Die Nudelrollen in 1 1/2 cm lange Stücke schneiden und zu Gnocchetti formen. In Salzwasser 10-12 Minuten leise köcheln.
  4. Inzwischen den Pancetta im Olivenöl goldbraun braten. Knoblauch und Rosmarin darin andünsten. Spinat und 50 ml vom Nudelkochwasser untermischen.
  5. Die Nudeln kurz abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel mit Spinat und Käse mischen, dabei salzen und pfeffern.