VG-Wort Pixel

Spitzkohl-Schmarren

essen & trinken 3/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 186 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Spitzkohl (ca. 500 g)

Salz

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

g g Mehl

Muskatnuss (frisch gerieben)

g g Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Spitzkohl putzen, vierteln und dabei den Strunk herausschneiden. Den Kohl in 2 cm große Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Die Eier trennen. Eigelb mit Milch und Mehl verrühren, mit Salz und Muskat würzen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
  3. 30 g Butter in einer Pfanne zerlassen, den Spitzkohl darin anbraten. Den Teig darübergießen, vorsichtig durchrühren und leicht stocken lassen.
  4. Den Spitzkohl im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 15 Minuten backen (Gas 3, Umluft 10 Minuten bei 180 Grad).
  5. Den Spitzkohlauflauf aus dem Ofen nehmen und mit 2 Gabeln zerreißen. Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen. Den Schmarren darin 2 Minuten braten und zur Poularde (siehe Rezept: Paprika-Poularde) servieren.