VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Beignets

essen & trinken 4/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 138 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
20
Portionen

g g Kartoffeln (mehligkochend)

Salz

g g Blumenkohl (ca. 600 g brutto)

g g Butter

g g Mehl

Eier (Kl. L)

weißer Pfeffer

Muskatnuss

Bund Bund Schnittlauch

g g Joghurt (10%)

g g Crème fraîche

El El Senf (grobkörnig)

l l Öl (zum Fritieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale in Salzwasser kochen. Abgießen, kurz abschrecken und pellen. Blumenkohl in sehr kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen und abschrecken.
  2. Während die Kartoffeln kochen, einen Brandteig herstellen. Dazu 150 ml Wasser mit der Butter und einer Messerspitze Salz zum Kochen bringen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und sofort mit einem Holzlöffel glattrühren. Die Masse so lange unter Rühren kochen, bis sich der Teig als Kloß vom Topf löst. In eine Schüssel geben. Die noch warmen Kartoffeln durch eine Presse drücken und untermischen.
  3. Dann die Eier nacheinander mit den Knethaken des Handrührers einarbeiten. Blumenkohlröschen untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  4. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Joghurt, Crème fraîche und Senf glattrühren, mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen und kalt stellen.
  5. Das Öl in einem Topf oder einer Fritteuse auf 165 Grad erhitzen. Mit zwei in das Öl getauchten Esslöffeln nach und nach von der Brandteigmasse Klöße abstechen und im heißen Fett 7 Minuten frittieren, dabei einmal wenden.
  6. Die Beignets auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß mit dem Schnittlauch-Dip servieren.