VG-Wort Pixel

Blumenkohl asiatisch

essen & trinken 4/1999
Blumenkohl asiatisch
Foto: carcaro
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 854 kcal, Kohlenhydrate: 136 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
1
Portion

Blumenkohl (ca. 1750 g)

g g kleine Maiskolben (frisch)

Knoblauchzehen

Schalotten (klein)

Chilischoten (rot und grün gemischt)

Blatt Blätter Thai-Basilikum (ersatzweise 15 Blätter Basilikum und 10 Blätter Minze)

Stange Stangen Zitronengras

g g Ingwer (frisch)

El El Salz

El El Zucker

ml ml Weißweinessig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kohl in Röschen teilen. Mais von Fäden befreien. Knoblauch und Schalotten pellen. Chilis und Basilikum waschen. Vom Zitronengras die Außenblätter entfernen, einmal durchschneiden, Ingwer schälen, in Scheiben schneiden.
  2. 1 l Wasser mit Salz, Zucker und Essig zum Kochen bringen. Blumenkohl, Mais, Knoblauchzehen und Schalotten nacheinander 3-4 Minuten darin blanchieren, nicht abschrecken.
  3. Alle Gemüse in ein sauberes Einmachglas füllen, mit 600 ml der kochend heißen Kochflüssigkeit übergießen.
  4. Zum Sterilisieren das verschlossene Glas 3/4 bedeckt 25 Minuten in 80 Grad heißes Wasser stellen, dann in kaltem Wasser auskühlen lassen. Mindestens 3 Wochen, aber nicht länger als 4 Monate kühl gestellt stehenlassen.