Klare Erbsensuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 439 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Staudensellerie (mit Grün)

g g Möhren

Bund Bund glatte Petersilie

g g Pancetta (italienischer durchwachsener Speck)

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

Scheibe Scheiben Ciabatta (italienisches Weißbrot)

l l Hühnerbrühe

g g Erbsen (TK)

Salz

schwarzer Pfeffer

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vom Staudensellerie die Blätter abzupfen und zur Seite stellen. Den Sellerie und die Möhren putzen, grob würfeln und beides in der Moulinette nicht zu fein hacken. Sellerieblätter und Petersilie grob hacken.
  2. Den Pancetta ohne Schwarte in kleine Würfel schneiden. Knoblauch pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln grob hacken. Pancetta in einer Pfanne knusprig auslassen, Knoblauch und Rosmarin dazugeben und darin anrösten.
  3. Das Brot auf einem Backblech unter dem Grill auf beiden Seiten goldbraun rösten.
  4. Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen und das gehackte Gemüse mit den Erbsen dazugeben. Etwa 10 Minuten leise kochen lassen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, Sellerieblätter und Petersilie dazugeben.
  5. Die Brotscheiben in einer Schüssel am Rand entlang verteilen. Suppe einfüllen, mit dem Pancettagemisch bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.