Kabeljau-Kartoffelsalat

1
Aus essen & trinken 5/1999
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 750 g Kartoffeln, festkochend
  • Salz
  • 25 g Kapern, kleine
  • 6 Sardellenfilets, in Öl
  • 75 g Tomaten, getrocknet, in Öl
  • 5 El Weißweinessig
  • 13 El Olivenöl, ca. 125 ml
  • schwarzer Pfeffer
  • 50 g Rauke, fein
  • 75 g Staudensellerie, mit Grün
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 600 g Spitzkohl
  • 400 g Kabeljaufilets

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 403 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Möglichst warm pellen und in gröbere Stücke schneiden. Inzwischen die Kapern abtropfen lassen. Die Sardellen waschen und kleinhacken. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Essig, 10 El Olivenöl mit Salz und Pfeffer verrühren. Kapern, Tomaten und Sardellen untermischen. Die warmen Kartoffeln damit mischen.
  • Die Rauke waschen, putzen und trockenschleudern. Staudensellerie putzen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Sellerieblätter und Petersilie grob hacken. Spitzkohl putzen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Spitzkohl im kochenden Salzwasser 3 Minuten blanchieren, gut abtropfen lassen. Spitzkohl und Selleriescheiben mit den Kräutern unter die Kartoffeln mischen.
  • Das Kabeljaufilet in etwa 2 cm dicke Stücke schneiden. Salzen, pfeffern und im restlichen Öl auf jeder Seite bei starker Hitze 1 Minute braten. Den Kartoffelsalat eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Kabeljaustücke grob zerzupfen und mit 2/3 der Rauke locker unter den Kartoffelsalat mischen. Restliche Rauke darüberstreuen und servieren.