VG-Wort Pixel

Matjessalat mit Rösti

essen & trinken 5/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 239 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
6
Portionen
20

g g Cornichons (und 2 El vom Sud)

100

g g Vollmilchjoghurt

30

ml ml Schlagsahne

0.5

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Salz

Pfeffer

100

g g Salatgurke

1

Apfel (150 g)

2

El El Zitronensaft

100

g g Zwiebeln

4

Matjesfilets (à 50 g)

100

g g Kopfsalatherzen

80

g g Radieschen

1

Bund Bund Dill

400

g g Kartoffeln (große, mehligkochend)

4

El El Öl

Schnittlauchspitzen (zum Garnieren)

Zubereitung

  1. Cornichons sehr fein würfeln. Joghurt, Sahne, Majoran und Cornichons mit den 2 El Sud verrühren. Die Joghurtsauce salzen und pfeffern.
  2. Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen, in dünne Scheiben schneiden, in einem Sieb salzen und abtropfen lassen.
  3. Apfel waschen, achteln, entkernen, in feine Blättchen schneiden und mit Zitronensaft marinieren. Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden.
  4. Matjesfilets kurz abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jedes Filet in 3 Stücke schneiden.
  5. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Hälfte Dill grob hacken, von der anderen Hälfte die Spitzen abnehmen.
  6. Für die Rösti die Kartoffeln schälen und auf der groben Seite der Haushaltsreibe raffeln. In einer beschichteten Pfanne in je 2 El Öl nacheinander 12 kleine Kartoffelrösti (5 cm Durchmesser) backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.
  7. Apfelblättchen abtropfen lassen, mit gehacktem Dill, Gurken, Zwiebeln und Matjes unter die Joghurtsauce mischen
  8. Kopfsalat, Radieschen, Dill- und Schnittlauchspitzen als Dekoration auf die Teller geben. Je ein Rösti auf jeden Teller setzen und etwas Matjessalat darauf anrichten. Je ein zweites Rösti dazulegen und sofort servieren.