Matjessalat mit Rösti

1
Aus essen & trinken 5/1999
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 20 g Cornichons, und 2 El vom Sud
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 30 ml Schlagsahne
  • 0.5 Tl Majoran, getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Salatgurken
  • 1 Apfel, 150 g
  • 2 El Zitronensaft
  • 100 g Zwiebeln
  • 4 Matjesfilets, à 50 g
  • 100 g Kopfsalatherzen
  • 80 g Radieschen
  • 1 Bund Dill
  • 400 g Kartoffeln, große, mehligkochend
  • 4 El Öl
  • Schnittlauchspitzen, zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 239 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Cornichons sehr fein würfeln. Joghurt, Sahne, Majoran und Cornichons mit den 2 El Sud verrühren. Die Joghurtsauce salzen und pfeffern.
  • Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen, in dünne Scheiben schneiden, in einem Sieb salzen und abtropfen lassen.
  • Apfel waschen, achteln, entkernen, in feine Blättchen schneiden und mit Zitronensaft marinieren. Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden.
  • Matjesfilets kurz abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jedes Filet in 3 Stücke schneiden.
  • Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Hälfte Dill grob hacken, von der anderen Hälfte die Spitzen abnehmen.
  • Für die Rösti die Kartoffeln schälen und auf der groben Seite der Haushaltsreibe raffeln. In einer beschichteten Pfanne in je 2 El Öl nacheinander 12 kleine Kartoffelrösti (5 cm Durchmesser) backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.
  • Apfelblättchen abtropfen lassen, mit gehacktem Dill, Gurken, Zwiebeln und Matjes unter die Joghurtsauce mischen
  • Kopfsalat, Radieschen, Dill- und Schnittlauchspitzen als Dekoration auf die Teller geben. Je ein Rösti auf jeden Teller setzen und etwas Matjessalat darauf anrichten. Je ein zweites Rösti dazulegen und sofort servieren.