VG-Wort Pixel

Langustensalat

essen & trinken 11/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Party, Kreolisch, Salate, Braten, Gemüse, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Langustenschwanz (à 230 g, TK, roh)

Gemüsezwiebel (ca. 500 g)

g g grüne Paprikaschoten

g g rote Paprikaschoten

g g Strauchtomaten

g g Staudensellerie (mit Grün)

Knoblauchzehen

ml ml Olivenöl

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Langustenschwänze auftauen lassen. Die Gemüsezwiebel pellen und vierteln. Die Paprikaschoten vierteln, schälen und putzen. Zwiebel und Paprikaschoten in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten achteln und entkernen. Den Sellerie putzen, das Grün beiseite legen, die Stangen dünn schälen und schräg in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch fein würfeln.
  2. Für das Dressing 80 ml Olivenöl mit Orangensaft, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Das vorbereitete Gemüse bis zum Anrichten darin marinieren.
  3. Die Langustenschwänze der Länge nach halbieren, entdarmen, salzen und pfeffern. Das restliche Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Langustenschwänze mit der Fleischseite darin bei starker Hitze anbraten. Die Hitze etwas reduzieren, die Langusten 5-6 Minuten braten. In der letzten Minute die Langustenschwänze auf die Schalenseite drehen, das Fleisch mit dem Öl übergießen, zu Ende braten.
  4. Den Salat auf eine Platte geben und mit den Staudensellerieblättern und den Langustenschwänzen anrichten.