Reis mit Bohnen und Kokosmilch

15
Aus essen & trinken 11/1998
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 400 g rote Bohnen, kleine
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 g Basmati-Reis
  • 1 rote Pfefferschote
  • 250 ml Kokosmilch, ungesüßt
  • Pfeffer
  • 0.5 Tl Kreuzkümmel
  • 3 El Limettensaft
  • Koriandergrün, zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 280 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 1 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Bohnen in ein Sieb geben, gut mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Die Knoblauchzehen pellen und leicht zerdrücken. Die Bohnen in 1,5 l Salzwasser mit Knoblauch und dem Lorbeerblatt bei milder Hitze in 50-60 Minuten weich kochen, von der Kochstelle nehmen und in der Flüssigkeit kalt werden lassen.
  • Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen, dann in einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen. Inzwischen die Bohnen in ihrer Kochflüssigkeit erwärmen, abgießen und gut abtropfen lassen, Knoblauch und Lorbeer herausnehmen.
  • Die Pfefferschote längs halbieren, putzen und fein würfeln. Die Kokosmilch aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Pfefferschote und Limettensaft würzen.
  • Kurz vorm Servieren die Bohnen mit Reis und Kokosmilch in einer Schüssel mischen, salzen, pfeffern und mit Koriandergrün garnieren.