Reis mit Bohnen und Kokosmilch

essen & trinken 11/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g rote Bohnen (kleine)

Knoblauchzehen

Salz

Lorbeerblatt

g g Basmati-Reis

rote Pfefferschote

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Pfeffer

Tl Tl Kreuzkümmel

El El Limettensaft

Koriandergrün (zum Garnieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Bohnen in ein Sieb geben, gut mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Knoblauchzehen pellen und leicht zerdrücken. Die Bohnen in 1,5 l Salzwasser mit Knoblauch und dem Lorbeerblatt bei milder Hitze in 50-60 Minuten weich kochen, von der Kochstelle nehmen und in der Flüssigkeit kalt werden lassen.
  3. Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen, dann in einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen. Inzwischen die Bohnen in ihrer Kochflüssigkeit erwärmen, abgießen und gut abtropfen lassen, Knoblauch und Lorbeer herausnehmen.
  4. Die Pfefferschote längs halbieren, putzen und fein würfeln. Die Kokosmilch aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Pfefferschote und Limettensaft würzen.
  5. Kurz vorm Servieren die Bohnen mit Reis und Kokosmilch in einer Schüssel mischen, salzen, pfeffern und mit Koriandergrün garnieren.