Scampi mit Mangospalten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Schnell, Asiatisch, Vorspeise, Hauptspeise, Marinaden, Braten, Dünsten, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 348 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Scampi (mit Kopf und Schale, à ca. 90 g)

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

El El dunkles Sesamöl

Salz

Pfeffer

Mango (reif, à 280 g)

Bund Bund Frühlingszwiebeln

El El Sojasauce

El El Sherry (trocken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Scampi aus der Schale brechen, jeweils am Rücken mit einem scharfen Messer einritzen und den Darm entfernen. Kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.
  2. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauchzehen pellen und fein würfeln. Scampi mit Ingwer, Knoblauch, 2 El Sesamöl, Salz und Pfeffer vermengen und 15 Minuten zugedeckt marinieren.
  3. Mangos schälen, in Scheiben vom Stein und dann in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 8-10 cm lange Stücke schneiden.
  4. Restliches Sesamöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, die Scampi darin 2-3 Minuten anbraten. Herausnehmen. Mangospalten und Frühlingszwiebeln hineingeben, kurz andünsten, mit Sojasauce und Sherry ablöschen. Scampi wieder hineingeben, alles durchschwenken und servieren. Dazu passt Basmatireis.