Kartoffelschmarren

0
Aus essen & trinken 8/1999
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 4 Eier, (Kl. L)
  • Salz
  • 200 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 El Speisestärke
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 20 g Butter
  • 20 g Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 425 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kartoffeln mit der Schale kochen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Sahne einmal aukochen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.
  • Die Kartoffeln noch warm pellen, mit der gewürzten Sahne zerstampfen und mit Eigelb und Stärke vermengen. Etwas Eischnee unterrühren, dann den restlichen Eischnee locker unterheben. Die Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne in der heißen Butter andünsten.
  • Das Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, die Kartoffelmasse hineingeben und glattstreichen. Mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 15-18 Minuten bei 190 Grad backen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Den Kartoffelschmarren in gleich große Stücke zerteilen und zum Hühnerfrikassee (siehe Rezept: Hühnerfrikassee) servieren.