VG-Wort Pixel

Lammfilets im Mangoldmantel

essen & trinken 8/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Dose Dosen Kichererbsen (480 g Einwaage, abgetropft)

g g Tahina (Sesampaste)

El El Olivenöl

Salz

weißer Pfeffer

Tl Tl Zitronensaft

Mangoldstaude (800 g)

Lammfilets (à 60 g)

g g Perlzwiebeln

Paprikaschoten (rot und gelb, à 250 g)

Knoblauchzehen

g g Tomaten

ml ml Weißwein (200 ml bei Umlauft)

Tl Tl Sumach (türkisches Gewürz)


Zubereitung

  1. Die Kichererbsen im Sieb kalt abspülen und gut abtropfen lassen. 200 g mit der Sesampaste und 3 El Olivenöl pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  2. Mangold waschen und die äußersten Blätter entfernen. 8 große Blätter abnehmen. Die Stiele abschneiden und in 5 cm lange Stifte schneiden. Die Blätter in kochendem Salzwasser 1/2 Minute blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Mangoldblätter auf einem Geschirrtuch ausbreiten, salzen, pfeffern und mit der Kichererbsenpaste glatt bestreichen. Lammfilets salzen, einzeln in die Mangoldblätter einschlagen und kalt stellen.
  4. Die Perlzwiebeln in kochendem Salzwasser 7 Minuten blanchieren, abschrecken und pellen. Paprikaschoten putzen, waschen und in 2 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch pellen. Die Stielansätze aus den Tomaten keilförmig herausschneiden. Die Tomaten quer halbieren.
  5. Das restliche Öl in einem Bräter erhitzen. Die Lammfilets darin von jeder Seite 1/2 Minute anbraten und herausnehmen. Mangoldstiele, Perlzwiebeln und Knoblauch in den Bräter geben und etwa 4 Minuten im Öl hellbraun anbraten. Paprika zugeben, 1 Minute braten und mit Wein ablöschen. Restliche Kichererbsen zugeben, mit Salz, Pfeffer und Sumach würzen und verrühren. Die Lammfilets auf das Gemüse setzen. Die Tomaten um die Filets herumlegen.
  6. Die Lammfilets im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten 12 Minuten bei 200 Grad braten (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Die Lammfilets im Mangoldmantel mit dem Gemüse servieren. Dazu passt Fladenbrot oder Baguette.