VG-Wort Pixel

Kartoffel-Schafskäse-Puffer

essen & trinken 8/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 89 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
24
Portionen

kg kg Kartoffeln (festkochend)

Frühlingszwiebeln

Bund Bund Dill

Bund Bund Basilikum

Tl Tl grüne Pfefferkörner (eingelegt)

g g Schafskäse (mild)

Eier (Kl. M)

Salz (eventuell)

Mehl (zum Bearbeiten)

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in der Schale kochen, abschrecken und lauwarm pellen. Die Frühlingszwiebeln putzen und nur das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Dill und Basilikum fein hacken. Den grünen Pfeffer zerdrücken, den Schafskäse zerkrümeln.
  2. Die Kartoffeln zerstampfen und mit Eiern, Schafskäse, Frühlingszwiebeln, Dill, Basilikum und Pfeffer zu einem Teig kneten, eventuell salzen. Die Kartoffelmasse im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Die Kartoffelmasse halbieren und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 Rollen à 40 cm Länge formen. Jede Rolle in 12 gleich große Stücke teilen und zu Bällchen formen. Die Bällchen leicht flach drücken und in Mehl wenden.
  4. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Puffer darin in 2-3 Portionen auf jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Die Puffer kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und lauwarm servieren.