VG-Wort Pixel

Zwiebel-Limetten-Suppe

essen & trinken 8/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 55 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
10
Portionen
3

Gemüsezwiebeln (à 400 g)

40

g g Ingwer (frisch)

2

rote Pfefferschoten

3

El El Öl

1.5

El El Currypulver (scharf)

2

l l Kalbsfond (eventuell von den pochierten Kalbsfilets, siehe Rezept: Pochierte Kalbsfilets)

4

El El Limettensaft

1

El El Limettenschale (fein abgerieben)

Salz

weißer Pfeffer

3

Minzestiele

0.5

Bund Bund Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Pfefferschoten längs aufschlitzen, entkernen und fein würfeln.
  2. Das Öl in einem großen Topf heiß werden lassen, die Zwiebelstreifen hineingeben und unter Wenden darin glasig dünsten. Mit dem Currypulver bestreuen und etwas anschwitzen. Den geriebenen Ingwer und die Pfefferschotenwürfel zugeben und mit Kalbsfond auffüllen. Aufkochen lassen und zugedeckt bei milder Hitze 30 Minuten garen.
  3. Nach Ende der Garzeit mit dem Limettensaft und der Limettenschale würzen. Kräftig salzen und pfeffern, dann die Minze- und Basilikumblätter von den Stielen zupfen und mittelfein hacken. Die Kräuter vorm Servieren über die Suppe geben.