Currygurken

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Wartezeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 74 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
10
Portionen

kg kg Schmorgurken (2 Stück)

Tl Tl Salz

g g Zucker

ml ml Rotweinessig

El El Öl

Tl Tl Currypulver (mittelscharf)

Bund Bund Koriandergrün (grob gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Gurken schälen, längs halbieren und mit einem Esslöffel die Kerne herausschaben. Die Gurkenhälften in 3 cm breite Scheiben schneiden, mit Salz mischen und 3 Stunden Wasser ziehen lassen.
  2. Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze zu hellbraunem Karamell schmelzen, mit dem Essig ablöschen und so lange kochen, bis sich der Karamell gelöst hat. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Curry kurz darin anschwitzen und in den Essig-Karamell geben.
  3. Die Gurkenstücke abtropfen lassen und in den Sud geben. Bei mittlerer Hitze 30 Minuten zugedeckt garen, zwischendurch vorsichtig umrühren. Die Gurken im Sud kalt werden lassen. Den Koriander unter die Gurken mischen und als Beilage zu Fleisch (siehe Rezept: Pochierte Kalbsfilets) servieren.

Mehr Rezepte