VG-Wort Pixel

Süß-saure Senfgurken

essen & trinken 8/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus Wartezeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 312 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
1
Portion

kg kg Senfgurken

El El Salz

l l Weißweinessig

kg kg Zucker

Zitronen (dünn abgeriebene Schale)

Zimtstangen

Gewürznelken

g g Ingwer (frisch, in Scheiben)

El El Senfkörner

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Gurken schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben. Gurkenhälften in 2 cm dicke Streifen schneiden und mit dem Salz vermengt 1 Stunde stehen lassen. Die Gurkenstücke abtropfen lassen, in eine Schüssel schichten und mit 1 l Essig begießen. Sie sollen mit Essig bedeckt sein. 3 Stunden stehen lassen.
  2. Den Essig abgießen, 1 l abmessen und mit dem übrigen frischen Essig und dem Zucker in einen großen Topf geben. Zitronenschale, Zimtstangen, Nelken, Ingwerscheiben und Senfkörner zugeben. Die Mischung 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Gurkenstücke hineingeben und weitere 10-12 Minuten sieden (nicht mehr kochen) lassen, bis sie glasig sind. Die Gurken mit Sud und Gewürzen in Gläser füllen. Sofort verschließen und abkühlen lassen. Die Gurken halten sich kühlgestellt 2-3 Monate. Um sie länger aufzubewahren, sollte man sie sterilisieren.