Paprika-Mango-Salat mit Spinatröllchen

0
Aus essen & trinken 8/1999
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 80 g Schafskäse, cremig
  • 50 g Erdnüsse
  • 2 Tl Honig
  • 6 El Traubenkernöl
  • 2 El weißer Balsamessig
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Radicchio
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb, à 250 g
  • 1 Mango, 450 g
  • 1 rosa Grapefruit
  • 8 (40 x 18 cm)
  • 10 g Butter, zerlassen
  • 0.5 Tl Paprikapulver, edelsüß
  • 8 Basilikumblätter

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 582 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Knoblauch pellen, fein würfeln und im Öl ohne Farbe andünsten. Den Spinat dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei milder Hitze zusammenfallen lassen. Zum Abtropfen und Abkühlen in ein Sieb geben. Schafskäse grob zerbröseln. Den Spinat gut ausdrücken und mit dem Schafskäse mischen.
  • Für das Dressing Erdnüsse grob hacken. Honig mit Traubenkernöl, Balsamessig, Salz und Pfeffer verrühren. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Radicchio putzen, in nicht zu kleine Blättchen zupfen, waschen und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem Backofengrill auf der 2. Einschubleiste von oben 10 Minuten rösten. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken und leicht abkühlen lassen. Paprikaviertel häuten und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch erst vom Stein, dann in 3-4 cm große Spalten schneiden. Grapefruit mit einem Messer großzügig bis zum Fruchtfleisch schälen. Filets zwischen den Trennwänden herauslösen, den Saft auffangen.
  • Je 2 Teigblätter übereinander zwischen befeuchtete Geschirrtücher legen. Spinatmasse auf den Teigblättern verteilen und zusammenrollen. Die Teigrollen mit der Butter einstreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 220 Grad 15 Minuten backen (Gas 3-4, Umluft 10-15 Minuten bei 200 Grad).
  • Frühlingszwiebeln, Radicchio, Mango, Grapefruit und -saft mit dem Erdnussdressing vorsichtig mischen und auf Tellern anrichten. Spinatröllchen jeweils in 3 Stücke schneiden und darauf verteilen. Mit Paprikapulver bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren.
nach oben