Anzeige
Anzeige

Gezupfte Nockerln

essen & trinken 10/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 163 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
10
Portionen
350

g g Mehl

4

Eier (Kl. M)

Salz

Mehl (zum Bearbeiten)

Zubereitung

  1. Mehl, Eier und Salz zu einem glatten, festen Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kaltstellen.
  2. Den Teig in 6 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick und 15 cm lang ausrollen.
  3. 4 l Wasser mit 1 El Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben, kleine Stücke davon abzupfen und ins kochende Wasser geben. So lange kochen, bis alle Nockerln an die Oberfläche kommen, das dauert ungefähr 5 Minuten.
  4. Die Nockerln mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Zum Kalbspörkölt (siehe Rezept: Kalbspörkölt) servieren.
VG-Wort Pixel