VG-Wort Pixel

Gundel-Palatschinken mit Nusskrokant

essen & trinken 10/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 522 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Krokant

g g Puderzucker

g g Walnüsse

Öl (für das Blech)

Palatschinken:

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

Tl Tl Zucker

Tl Tl Salz

g g Mehl

ml ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

g g Butterschmalz

g g Butter

Puderzucker (zum Bestreuen)

Füllung

ml ml Schlagsahne

g g Zucker

g g Sultaninen (gehackt)

g g Walnüsse (gemahlen)

El El brauner Rum

Tl Tl Zitronenschale (dünn abgerieben)

Sauce

g g Halbbitterkuvertüre

g g Zucker

g g Kakaopulver

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Eigelb (Kl. M)

El El brauner Rum


Zubereitung

  1. Für den Krokant den Zucker in einem Topf zu hellbraunem Karamell schmelzen. Die Walnüsse unterrühren und die Mischung möglichst breitflächig auf ein gefettetes Backblech gießen. Fest werden lassen, vom Backblech lösen und grob zerkleinern.
  2. Für die Palatschinken die Eier in eine Schüssel geben. Mit einem Schneebesen Milch, Zucker und Salz darunterschlagen. Das Mehl in eine zweite Schüssel geben. Nach und nach die Eiermischung mit einem Schneebesen untermischen und zu einem glatten Teig verrühren. Ungefähr 1 Stunde ruhenlassen, dann das Mineralwasser unterschlagen.
  3. Nacheinander 12-14 Palatschinken ausbacken: Dazu eine beschichtete Pfanne (20 cm Durchmesser) erhitzen und 1/2 Tl Butterschmalz darin schmelzen. Eine kleine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben. Dann die Pfanne leicht schräg halten und den Teig verlaufen lassen, bis der Pfannenboden vollständig mit Teig bedeckt ist. Die Palatschinken nach 2 Minuten wenden und 1 Minute bei mittlerer Hitze auf der anderen Seite braten: Sie sollen leicht bräunlich marmoriert sein. Die Palatschinken übereinanderschichten, jeweils ein Stück Backpapier dazwischenlegen: So bleiben sie weich und sind später leicht aufzurollen.
  4. Für die Füllung die Sahne mit Zucker, Sultaninen und Walnüssen in einen Topf geben und unter Rühren so lange erhitzen, bis sich der Zucker mit den anderen Zutaten verbunden hat. Rum und Zitronenschale unterrühren.
  5. Die Palatschinken nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und jeweils 1 gehäuften El Füllung auf dem oberen Drittel der Palatschinken über die ganze Breite verteilen. Die Palatschinken über die Füllung schlagen und aufrollen, die Nahtstelle soll unten liegen.
  6. Für die Sauce die Kuvertüre grob hacken. Zucker und Kakaopulver mischen. Milch und Schlagsahne in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kuvertüre zugeben und mit einem Schneebesen verrühren, bis sie geschmolzen ist. Das Eigelb unterschlagen und den Topf von der Kochstelle ziehen. Rum und Kakao-Zucker-Mischung unterrühren.
  7. Die Butter in einer großen Pfanne erwärmen, die Palatschinken hineinlegen und zugedeckt 6-8 Minuten erwärmen. Auf Tellern anrichten, mit der Sauce begießen und mit Krokant und Puderzucker bestreuen.