VG-Wort Pixel

Asiatisch eingelegter Kürbis

essen & trinken 10/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 48 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
1
Portion
1.5

kg kg Kürbis (festfleischig, z. B. Potimarron oder Hokkaido)

2

El El Salz

4

El El Zucker

4

Stange Stangen Zitronengras (60 g)

75

g g Ingwer (frisch)

1

Zitrone

5

rote Chilischoten (kleine)

750

ml ml Pflaumenwein (Asialaden)

500

ml ml Reisessig (Asialaden)

2

Zimtstangen (kleine)

6

grüne Kardamomkapseln

5

Sternanis

10

Pimentkörner


Zubereitung

  1. Kürbis halbieren, entkernen und schälen. Fruchtfleisch in etwa 5 cm große Stücke schneiden. Mit Salz und Zucker mischen und 2 Stunden Saft ziehen lassen.
  2. Zitronengras in 7 cm lange Stücke schneiden und längs halbieren. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zitrone in Scheiben schneiden. Chilischoten leicht anritzen. Pflaumenwein und Reisessig mit Zitronengras, Ingwer, Zitronenscheiben, Chili, Zimt, Kardamom, Sternanis und Pimentkörnern aufkochen lassen.
  3. Den Kürbis mit Saft zugeben und etwa 5 Minuten bissfest garen. Dann Kürbis mit Saft und Gewürzen behutsam in ein gut gereinigtes Glas füllen und verschließen. Im 80 Grad heißen Wasserbad erhitzen, bis Bläschen im Glasinneren aufsteigen, dann etwa 20 Minuten sterilisieren.