VG-Wort Pixel

Feldsalat mit Steckrüben

essen & trinken 11/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 198 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
10
Portionen
300

g g Feldsalat

1

Steckrübe (klein, ca. 600 g)

20

g g Zucker

30

g g Butter

0.5

Tl Tl Kümmel (gemahlen)

0.5

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

6

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

200

g g Kartoffeln (mehligkochend)

80

g g Zwiebeln

40

g g Speck (durchwachsen)

120

ml ml Öl

4

Majoranstiele

200

ml ml Gemüsebrühe

Zucker

Zubereitung

  1. Den Feldsalat putzen, sehr gut waschen und abtropfen lassen. Die Steckrübe schälen, vierteln und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Den Zucker in einem breiten Topf karamellisieren. Butter, Kümmel, Paprikapulver und Steckrüben zugeben. Mit 2 El Weißweinessig ablöschen und mit 300 ml Wasser auffüllen, dann salzen und pfeffern. Die Steckrüben bei milder Hitze 20 Minuten im offenenTopf garen, nach 10 Minuten wenden. Nach Ende der Garzeit im Topf kalt werden lassen.
  3. Für das Dressing die Kartoffeln in der Schale weich kochen, dann pellen und durch eine Presse drücken. Die Zwiebeln pellen, Zwiebeln und Speck fein würfeln und in einer Pfanne mit 2 El Öl goldbraun braten. In einem Sieb abtropfen lassen. Die Majoranblättchen grob hacken. Die Kartoffeln mit Zwiebeln, Speck, Majoran, restlichem Weißweinessig und Öl, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.
  4. Den Feldsalat und die abgetropften Steckrüben auf einer Platte anrichten und mit dem Dressing servieren.