VG-Wort Pixel

Fenchel-Kartoffel-Gemüse

essen & trinken 11/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 753 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Fenchel

g g Kartoffeln

Salz

El El Olivenöl

schwarzer Pfeffer

g g Feigen (getrocknet)

g g schwarze Oliven (mit Stein)

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

g g Walnüsse

Salbeizweige

Bund Bund glatte Petersilie

Ziegenkäse (z. B. Picandou, à 40 g)

g g Parmesan (am Stück)


Zubereitung

  1. Fenchel putzen und der Länge nach in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden, eventuell den Strunk entfernen. Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Beides zusammen in Salzwasser in 8-10 Minuten weich kochen. Vorsichtig auf einem Sieb kurz abtropfen lassen. Dann mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Stielansätze von den Feigen schneiden, Feigen fein würfeln. Olivenfleisch vom Stein schneiden. Tomaten grob zerschneiden. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten und grob hacken. Salbei und Petersilie grob hacken. Feigen, Oliven, Tomaten, Walnüsse, Petersilie und Salbei mit dem Gemüse mischen. Ziegenkäse etwa 2 cm groß würfeln und locker untermischen.
  3. Das Gemüse in eine große oder vier kleine feuerfeste Formen verteilen. Auf dem Rost im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 220 Grad 12-15 Minuten (Gas 3-4, Umluft 8-10 Minuten bei 200 Grad) garen, bis der Käse leicht zu bräunen beginnt. Parmesan dünn darüberhobeln und servieren.