VG-Wort Pixel

Buntes Gemüse mit chinesischen Nudeln

essen & trinken 11/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 628 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Broccoli

g g Blumenkohl

g g Möhren (dicke)

g g Porree

Salz

Knoblauchzehen (groß)

El El Öl

g g Sesamsaat (geschält)

g g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)

Bund Bund Koriandergrün

g g chinesische Nudeln (fein)

ml ml Chili-Knoblauch-Sauce (Asialaden)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Broccoli und Blumenkohl putzen und in gleich große Röschen teilen. Möhren putzen und schräg in Stücke schneiden. Porree putzen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. Blumenkohl in kochendes Salzwasser geben und etwa 5 Minuten kochen lassen. Nach 2-3 Minuten Broccoli und Möhren dazugeben und etwa 1 Minute vor Garzeitende den Porree. Das Gemüse abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Knoblauch pellen, in sehr dünne Scheiben schneiden, in 1 El Öl goldbraun rösten. Sesam in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten. Erdnüsse grob hacken. Koriander bis auf einige Blättchen fein schneiden.
  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abtropfen lassen.Etwa 4 Minuten vor Garzeitende das restliche Öl in 2 breiten Pfannen (oder im Wok) erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten. Knoblauch, Chilisauce, 50 ml Wasser, Erdnüsse und Koriandergrün untermischen. Nudeln locker mit Sesam mischen und anrichten. Gemüse daran verteilen und mit Koriandergrün garnieren.