VG-Wort Pixel

Spaghettini mit Brunnenkresse

essen & trinken 11/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 299 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen
100

g g Schalotten

3

Knoblauchzehen (mittelgroß)

6

El El Haselnussöl

200

ml ml Weißwein

200

ml ml Gemüsefond

2

Bund Bund Brunnenkresse

50

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

250

g g Spaghettini

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch pellen und fein würfeln.
  2. 1 El Haselnussöl in einem Topf erhitzen. Knoblauchwürfel darin goldbraun dünsten. Schalottenwürfel dazugeben und glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, mit dem Gemüsefond auffüllen und auf die Hälfte einkochen lassen.
  3. Die Brunnenkresse verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
  4. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen. Die Tomaten grob würfeln und in die Sauce geben.
  5. Die Spaghettini nach Packungsanweisung kochen. Das restliche Haselnussöl und 2 El Tomatenöl (von den getrockneten Tomaten) in die Sauce rühren.
  6. Die Spaghettini abgießen und mit der Hälfte der geputzten Brunnenkresseblätter in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen, noch heiß auf Tellern anrichten und mit den restlichen Brunnenkresseblättern bestreut servieren.