Hirschmedaillons mit Madeira-Glace

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Portugiesisch, Hauptspeise, Backen, Gewürze, Schwein, Wild

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hirschrücken-Medaillons (mit Speckstreifen umwickelt)

Salz

Pfeffer

g g Butter

El El Öl

g g Schalotten

Wacholderbeeren

ml ml Madeira

ml ml Wildfond

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Medaillons salzen und pfeffern. Medaillons im Butter-Öl-Gemisch von jeder Seite anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten weitergaren.
  2. Schalotten würfeln und mit Wacholder im Bratfett andünsten. Madeira dazugießen, dicklich einkochen. Nach und nach den Wildfond dazugießen und auf die Hälfte einkochen lassen.
  3. Sauce durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf gießen, nochmals reduzieren, bis sie dicklich wird (Glace). Salzen, pfeffern, den Fleischsaft dazugießen. Hirschmedaillons mit der Sauce servieren.

Mehr Rezepte