VG-Wort Pixel

Kalbsfilet mit Rosmarinsauce

essen & trinken 11/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Schnell, Brunch, Hauptspeise, Backen, Gemüse, Kalb, Kräuter

Pro Portion

Energie: 336 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mehl

g g Butter

g g Schalotten

Knoblauchzehe

Kalbsfilets (à ca. 200 g)

Salz

Pfeffer

El El Öl

Zweig Zweige Rosmarin

ml ml Weißwein (trockener)

ml ml Kalbsfond


Zubereitung

  1. Mehl und 10 g Butter verkneten und in das Gefriergerät stellen. Schalotten fein würfeln, Knoblauch hacken. Filets salzen und pfeffern. Im Butter-Öl-Gemisch von jeder Seite 3 Min. anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Min. weitergaren.
  2. Schalotten, Knoblauch und Rosmarin im Bratfett andünsten. Weißwein dazugießen, dicklich einkochen. Nach und nach Kalbsfond dazugießen, auf 2/3 reduzieren.
  3. Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf gießen.
  4. Mehlbutter hacken, in die kochende Sauce geben, salzen, pfeffern. Mit dem Fleisch servieren.