VG-Wort Pixel

Süßkartoffelklöße

essen & trinken 12/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Zeit zum Auskühlen

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 358 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Kartoffeln (mehligkochend)

Salz

g g Mehl

Eier (Kl. M)

g g Süßkartoffeln

El El Öl

g g Honig (flüssig)

weißer Pfeffer

Mehl (zum Bearbeiten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln am Tag vorher waschen, in Salzwasser kochen, warm pellen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag auf der groben Seite einer Haushaltsreibe reiben, mit dem Mehl, den Eiern und etwas Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und mit einem Tuch zudecken.
  2. Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel von 5 mm schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin bei mittlerer Hitze 7-8 Minuten goldbraun braten. Den Honig unterschwenken. Die Süßkartoffeln salzen, pfeffern und auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Den Kartoffelteig in 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück auf der bemehlten Handfläche flach drücken, mit 1 El Süßkartoffeln füllen und sorgfältig verschließen. Auf diese Weise 12 Klöße formen.
  4. In einem möglichst großen, breiten Topf sehr viel Salzwasser zum Kochen bringen. Die Klöße rasch hineingeben und die Hitze herunterschalten. Die Klöße 20 Minuten unter dem Siedepunkt ziehen (nicht kochen!) lassen.
  5. Die Klöße mit dem Schaumlöffel vorsichtig aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und zur Südstaaten-Ente (siehe Rezept: Südstaaten-Ente mit Grapefruit-Glasur) servieren.