VG-Wort Pixel

Lauwarme Kartoffel-Trüffel-Türme

essen & trinken 12/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Kartoffeln (festkochend, à 150 g)

Salz

Bund Bund Schnittlauch

g g Crème double

El El Trüffelöl

weißer Pfeffer

g g frische Trüffeln

Öl (für das Backblech)

g g Trüffelbutter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in der Schale in Salzwasser garen, dann abgießen und heiß pellen. Die Kartoffeln abkühlen lassen, quer in 32 etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden und zu Kreisen (5 cm Durchmesser) ausstechen.
  2. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Crème double mit Trüffelöl, Salz und Pfeffer glatt rühren. Die Trüffeln auf einem Trüffelhobel in sehr feine Scheiben hobeln. 1/3 des Schnittlauchs und 30 g der Trüffelscheiben zugedeckt zum Garnieren beiseite legen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Öl einstreichen. 8 Metallringe (5 cm Ø, 5 cm hoch) mit etwas Trüffelbutter ausstreichen und auf das Backblech stellen. In jeden Ring abwechselnd insgesamt 4 Kartoffelscheiben, Crème double, Trüffelscheiben und Schnittlauch schichten, dabei jede Lage mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Kartoffelscheibe abschließen.
  4. Auf jedem Turm noch etwa 1/2 Tl Trüffelbutter geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 145 Grad) 15 Minuten backen.
  5. Die Türme auf eine vorgewärmte Platte geben und aus den Formen lösen. Mit den restlichen Trüffelscheiben und Schnittlauchröllchen garnieren.