VG-Wort Pixel

Thunfisch-Tacos

essen & trinken 12/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 411 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
8
Portionen
10

g g Wasabipulver (Asialaden)

150

g g Crème fraîche

Salz

weißer Pfeffer (innere Blätter)

12

Römersalate (innere Blätter)

250

g g Tomaten

1

Mango (350 g)

1

El El Limettensaft (frisch gepresst)

6

Frühlingszwiebeln (dünn)

8

Tacoschalen

2

Tl Tl Koriandersaat

800

g g Thunfischfilet (Mittelstück)

2

El El Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wasabipulver mit 2 El Wasser glattrühren, mit der Crème fraîche verquirlen, salzen und pfeffern. Die Salatblätter waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden. Mit Klarsichtfolie zudecken und kalt stellen. Die Tomaten vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Mango schälen, in dünnen Scheiben vom Stein und dann in Streifen schneiden. Mango und Tomaten mit Limettensaft beträufeln, salzen, pfeffern und mindestens 15 Minuten zugedeckt im Kühlschrank marinieren.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Scheiben schneiden. Die Tacoschalen im Ofen nach Packungsanweisung aufbacken.
  3. Koriandersaat im Mörser zerstoßen. Den Thunfisch in 4 gleich große rechteckige Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen und die Thunfischstücke darin bei starker Hitze auf jeder Seite 1 Minute anbraten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Jede Tacoschale mit Salat auslegen. Die Mango- und Tomatenstreifen darauf verteilen. Die Thunfischstücke in jeweils 8 Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Die Wasabi-Crème-fraîche mit einem Löffel oder einer Spritztüte auf die Tacos geben und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.