Kartoffel-Wirsing-Gemüse mit Portwein-Schalotten

2
Aus essen & trinken 12/1999
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g kleine Schalotten
  • 40 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 200 ml Rotwein
  • 500 ml roter Portwein
  • Salz
  • 750 g Wirsing
  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 1 l Milch
  • weißer Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 g Fontina-Käse, am Stück, ersatzweise Gruyère
  • 1 Bund glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 747 kcal
Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten pellen. Zucker in einem Topf goldbraun schmelzen. Butter zugeben, aufschäumen lassen und die Schalotten unter Wenden darin etwa 3 Minuten andünsten. Mit Rotwein auffüllen und bei milder Hitze kochen, bis die ganze Flüssigkeit fast verdampft ist. 250 ml Portwein zugießen und den Vorgang wiederholen. Mit restlichem Portwein auffüllen, bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten einkochen, bis ein leichter Sirup entsteht. Schalotten salzen und vom Herd nehmen.
  • Inzwischen den Wirsing entblättern, die dicken Blattrippen entfernen und die Blätter in grobe Stücke schneiden. Wirsing etwa 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen, dann gut abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und mit der Milch in einen breiten Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und im offenen Topf gar kochen.
  • Den Käse entrinden und auf der Haushaltsreibe in dünne Blättchen hobeln. Petersilie grob hacken. Die Karamell-Schalotten langsam erwärmen.
  • Den Wirsing zu den Milchkartoffeln geben und mischen. Aufkochen lassen und von der Herdplatte ziehen. Käse untermischen und schmelzen lassen. Zum Schluss Petersilie unterrühren. Kartoffel-Wirsing-Gemüse mit den Karamel-Schalotten auf Tellern anrichten und mit dem Sirup beträufeln.
nach oben