Orientalische Buletten

3
Aus essen & trinken 9/2000
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 50 g Mandeln
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 150 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 250 g Kalbshackfleisch
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 60 g Rosinen
  • 0.5 El Currypulver
  • 1 Ei, Kl. L
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 588 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten und Knoblauch pellen und fein würfeln. Weißbrot entrinden und in 1 cm große Würfel schneiden. Mandeln grob hacken, Petersilie abzupfen und fein hacken.
  • Die Milch erhitzen, die Brotwürfel damit begießen und ca. 10 Minuten einweichen. 30 g Butter erhitzen, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin goldbraun andünsten. Mandeln dazugeben und kurz mit anschwitzen.
  • Das Hackfleisch mit dem eingeweichten Brot, Schalotten, Knoblauch, Mandeln, Petersilie, Rosinen, Currypulver und Ei gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Aus der Hackmasse 8 gleich große Kugeln formen, mit einem Löffelrücken leicht flach drücken. Die Buletten pro Seite ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die restliche Butter dazugeben und die Buletten 1 weitere Minute braten, bis sie goldbraun sind. Dazu passt das Rezept "Couscous-Gemüse-Salat".