VG-Wort Pixel

Orientalische Buletten

essen & trinken 9/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 588 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

3

Scheibe Scheiben Weißbrot

50

g g Mandeln

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

150

ml ml Milch

50

g g Butter

250

g g Kalbshackfleisch

250

g g Rinderhackfleisch

60

g g Rosinen

0.5

El El Currypulver

1

Ei (Kl. L)

Salz

Pfeffer

30

g g Butterschmalz

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch pellen und fein würfeln. Weißbrot entrinden und in 1 cm große Würfel schneiden. Mandeln grob hacken, Petersilie abzupfen und fein hacken.
  2. Die Milch erhitzen, die Brotwürfel damit begießen und ca. 10 Minuten einweichen. 30 g Butter erhitzen, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin goldbraun andünsten. Mandeln dazugeben und kurz mit anschwitzen.
  3. Das Hackfleisch mit dem eingeweichten Brot, Schalotten, Knoblauch, Mandeln, Petersilie, Rosinen, Currypulver und Ei gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Aus der Hackmasse 8 gleich große Kugeln formen, mit einem Löffelrücken leicht flach drücken. Die Buletten pro Seite ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die restliche Butter dazugeben und die Buletten 1 weitere Minute braten, bis sie goldbraun sind. Dazu passt das Rezept "Couscous-Gemüse-Salat".