VG-Wort Pixel

Couscous-Gemüse-Salat

essen & trinken 9/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten zum Durchziehen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Beilage, Salate, Gemüse, Getreide, Gewürze, Nüsse, Obst

Pro Portion

Energie: 461 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Pinienkerne

Salz

g g Couscous (Instant)

g g rote Paprikaschoten

g g gelbe Paprikaschoten

g g grüne Paprikaschoten

g g Schalotten

Knoblauchzehen

Mango (ca. 450 g)

Bund Bund Koriandergrün

g g Ingwer (frisch)

g g brauner Zucker

ml ml Kalbsfond

ml ml Weißweinessig

Chili (aus der Mühle)

ml ml Sesamöl


Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. 250 ml Wasser mit etwas Salz aufkochen, das Couscous damit begießen und 5-10 Minuten quellen lassen. Anschließend mit einem Holzlöffel auflockern.
  2. Paprika schälen, Schalotten und Knoblauch pellen, alles fein würfeln. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und dann in 1/2 cm große Würfel schneiden. Koriandergrün von den Stielen zupfen und grob hacken. Ingwer schälen und reiben.
  3. Zucker in einer Pfanne schmelzen. Schalotten- und Knoblauchwürfel darin kurz glasieren. Mit Fond und Essig ablöschen, mit Chili und Salz würzen. Ingwer, Sesamöl und Paprikawürfel dazugeben.
  4. Couscous mit Mangowürfeln und Pinienkernen vermengen. Die Paprikamarinade kurz aufkochen, Koriandergrün dazugeben, mit dem Couscous vermengen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen. Passt gut als Beilage zum Rezept "Orientalische Buletten".