VG-Wort Pixel

Zwetschgenkuchen mit Mandelguss

essen & trinken 9/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 303 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
24
Portionen

Teig

g g Mehl

Würfel Würfel frische Hefe

ml ml Milch

Ei (Kl. M)

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

Zitrone (abgeriebene Schale)

Belag

kg kg Zwetschgen

g g grüne Weintrauben (kernlos)

g g Mandeln (gemahlen)

Guss

g g kandierter Fruchtmix

g g Butter

g g Zucker

g g Honig

ml ml Schlagsahne

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

Orange (abgeriebene Schale)

g g Mandelkerne (in Blättchen)


Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben, die Hefe zerkrümeln und untermischen. Lauwarme Milch, Ei, weiche Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort in ca. 30 Minuten auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
  2. Inzwischen die Zwetschgen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Die Trauben waschen, abzupfen und halbieren.
  3. Für den Guss Fruchtmix fein hacken. Butter, Zucker, Honig, Sahne, Zimt und Orangenschale unter Rühren aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen. Fruchtmix und Mandelblättchen untermischen, etwas abkühlen lassen.
  4. Teig nochmals gut durchkneten, auf einer gefetteten Saftpfanne gleichmäßig auseinanderdrücken, mit den gemahlenen Mandeln bestreuen. Die Zwetschgen und die Trauben abwechselnd in Reihen darauf verteilen, den Guss gleichmäßig darübergießen. Weitere 15 Minuten gehen lassen. Dann im heißen Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 30-35 Minuten bei 160 Grad, evtl. nach 20 Minuten abdecken) auf der 2. Einschubleiste von unten 40 Minuten backen. Abgekühlt mit Schlagsahne servieren.