Fritierte Kartoffelkrapfen mit Sahnegemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 910 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 69 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffelkrapfen

g g Kartoffeln (mehligkochend)

Salz

g g Butter

g g Mehl (Type 550)

Bund Bund glatte Petersilie

Eier (Kl. M)

Öl (zum Fritieren)

Gemüse

g g weiße Champignons (klein)

g g Möhren

Romanesco (klein, ca. 300 g)

Zwiebel

Salz

g g Erbsen (TK)

El El Butterschmalz

ml ml Weißwein (trocken, z. B. Riesling)

g g Schlagsahne

weißer Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. Knapp mit Salzwasser bedeckt 20 Minuten kochen. Abgießen, kurz ausdämpfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen.
  2. 200 ml Wasser mit der Butter und 1/2 Tl Salz aufkochen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und rühren, bis sich ein Kloß bildet. Teig in eine Schüssel geben, etwas abkühlen lassen. Petersilie abzupfen, hacken und unter die Kartoffeln mischen.
  3. Die Eier einzeln mit den Knethaken des Handrührers unter den Teig arbeiten. Den Teig wiegen und die gleiche Menge Kartoffeln unterarbeiten. Zugedeckt beiseite stellen.
  4. Pilze putzen, die Stielenden abschneiden. Möhren schälen, in 5 cm lange Stücke schneiden und vierteln. Romanesco putzen und in Röschen teilen. Die Zwiebel pellen und würfeln.
  5. Reichlich Salzwasser aufkochen. Möhren und Romanesco hineingeben, aufkochen, 4 Minuten kochen lassen. Die tiefgekühlten Erbsen dazugeben, kurz aufkochen. Das Gemüse abgießen, abschrecken, abtropfen lassen.
  6. 1 El Butterschmalz erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze rundherum 5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. Das restliche Butterschmalz dazugeben, erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Weißwein und Sahne dazugeben und offen bei starker Hitze 6 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Kartoffelteig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 10 füllen und Tupfen von 3 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Das Öl auf 160 Grad erhitzen und die Krapfen darin portionsweise goldbraun und knusprig fritieren.
  8. Gemüse und Pilze in der Sauce erhitzen. Mit den Krapfen servieren.