VG-Wort Pixel

Muschelsalat

essen & trinken 9/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 175 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
8
Portionen
2

kg kg Miesmuscheln

2

El El Öl

1

El El Mayonnaise (40 %)

1

Tl Tl Senf (scharf)

2

El El Apfelessig

1

El El Zucker

200

g g Sahnejoghurt

2

El El Zitronensaft

150

g g Crème fraîche

Salz

Pfeffer

1

Spritzer Spritzer Tabasco

100

g g Staudensellerie (mit Grün)

1

Stange Stangen Porree

250

g g Äpfel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Muscheln gründlich waschen und putzen, die offenen und beschädigten aussortieren. Dann in einem Sieb abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Muscheln zugeben und 10 Minuten im geschlossenen Topf bei starker Hitze garen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben, dabei mehrmals durchrühren. Die Muscheln mit 1 l Wasser abschecken, dann abkühlen lassen und das Muschelfleisch aus den Schalen lösen, einige Muscheln in der Schale zum Garnieren aufbewahren. Die geschlossenen Muscheln aussortieren. Das Muschelfleisch mit Muschelwasser bedecken und kalt stellen.
  2. Die Mayonnaise mit Senf, Essig, Zucker, Joghurt, Zitronensaft, Crème fraîche und 50 ml Muschelwasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen.
  3. Den Sellerie putzen, schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Sellerieblätter zum Garnieren beiseite legen. Den Porree putzen, waschen und abtropfen lassen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Äpfel schälen, achteln, vom Kerngehäuse befreien und in feine Scheiben schneiden.
  4. Das Muschelfleisch abtropfen lassen. Mit Sellerie, Porree und Äpfeln unter die Mayonnaise heben. Mit den ganzen Muscheln und den Sellerieblättern garnieren. Mit Brot servieren.