VG-Wort Pixel

Crêpes mit Blutwurst und Äpfeln

essen & trinken 9/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühl- und Quellzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 545 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Füllung

g g Zwiebeln

Blutwurst (300 g, nicht zu stark geräuchert)

g g Äpfel

El El Öl

g g Butter

El El Apfelessig

Bund Bund Schnittlauch

El El Senf (körnig)

El El Crème fraîche

Salz

Pfeffer

Crêpes

g g Buchweizenmehl

g g Mehl

ml ml Milch

g g Butter (flüssig)

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

Zum Überbacken

g g Butter (zimmerwarm)

Salz

Pfeffer

Tl Tl Anispulver

El El Schnittlauch (in Röllchen)

El El Buchweizen (geröstet)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Füllung die Zwiebeln pellen, längs halbieren und in dünne Ringe schneiden. Die Blutwurst längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. die Äpfel schälen, achteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Äpfel in feine Scheiben schneiden.
  2. Das Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und Äpfel darin ungefähr 8 Minuten andünsten, sie sollen keine Farbe annehmen. In den letzten 3 Minuten die Blutwurstscheiben zugeben und mit dem Apfelessig ablöschen. Die Masse abkühlen lassen.
  3. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Blutwurstmasse mit Schnittlauch, Senf und Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Für die Crêpes das Buchweizenmehl mit Mehl, Milch, 60 g flüssiger Butter und den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig 15 Minuten quellen lassen.
  5. Eine beschichtete Pfanne (22 cm Durchmesser) mit etwas flüssiger Butter einstreichen. Aus dem Teig nacheinander 8 dünne Crêpes goldbraun ausbacken. Dabei die Pfanne immer wieder mit der restlichen flüssigen Butter einstreichen.
  6. Die Crêpes nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Jeweils 1 gehäuften El der Blutwurstfüllung auf die Mitte der Crêpes setzen. Zuerst die beiden Längsseiten, dann die beiden Schmalseiten über die Füllung klappen. Die gefüllten Crêpes umdrehen und auf ein Backblech legen.
  7. Zum Überbacken die Butter mit Salz, Pfeffer und Anis sehr schaumig rühren. Die Butter auf den Crêpes verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 8-10 Minuten bei 160 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 10-15 Minuten überbacken. Mit Schnittlauch, geröstetem Buchweizen und Calvados-Äpfeln (siehe Rezept "Calvados-Äpfel") servieren.