VG-Wort Pixel

Rumpsteaks mit Kräuterbutter

essen & trinken 10/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Gewürze, Kräuter, Milch + Milchprodukte, Rind

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kräuterbutter

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Estragon

Bund Bund Schnittlauch

g g Butter (weich)

Tl Tl Sojasauce

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Tl Tl Weinbrand

Salz

Pfeffer

Rumpsteak

g g Schalotten

Knoblauchzehe (jung)

g g Roastbeef (am Stück)

g g Butterschmalz

Salz

Pfeffer

Zweig Zweige Rosmarin

Bund Bund Thymian


Zubereitung

  1. Für die Kräuterbutter Petersilie und Estragon von den Stielen zupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Butter schaumig schlagen. Kräuter, Sojasauce, Paprikapulver, Weinbrand, Salz und Pfeffer mit der Butter gut verrühren.
  2. Die Butter in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Kalt stellen.
  3. Schalotten und Knoblauch mit der Schale grob würfeln. Das Roastbeef in 4 Stücke à 200 g schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin gut anbraten, wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten- und Knoblauchwürfel mit dem Rosmarin und Thymian in die Pfanne geben und die Rumpsteaks bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten braten. Die Rumpsteaks mit der Kräuterbutter servieren. Dazu passt gut das Rezept "Speckbohnen".