VG-Wort Pixel

Möhrensuppe mit Orangen, Ingwer und grünem Pfeffer

essen & trinken 10/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus zeit zum Durchziehen

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 383 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Möhren

Saftorangen (mittelgroß, unbehandelt)

g g Schalotten

g g Ingwer (frisch)

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

El El grüne Pfefferkörner (frisch, ersatzw. eingelegt)

Tl Tl brauner Zucker

Salz

Scheibe Scheiben Toastbrot (150 g)

g g Butter (weich)

g g Mandeln (gehackt)

Stiel Stiele Basilikum


Zubereitung

  1. Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von 2 Orangen 1 Tl Schale abreiben, dann auspressen. Restliche Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets über einer Schüssel zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Schalotten pellen, grob würfeln. Ingwer ungeschält klein würfeln.
  2. Öl im Topf erhitzen. Schalotten darin unter Wenden kräftig bräunen. Ingwer zugeben. Gemüsebrühe zugießen und kurz aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Brühe 30 Minuten (besser über Nacht) durchziehen lassen.
  3. Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen, das Gemüse etwas durchdrücken. Möhren in der Brühe weich kochen und darin mit einem Mixstab pürieren. Orangensaft und -schale zugeben und aufkochen. Pfefferkörner leicht zerdrücken, mit Zucker in die Suppe geben und salzen.
  4. Toastbrotscheiben gleichmäßig mit Butter bestreichen, dick mit Mandeln bestreuen und leicht andrücken. Toastbrotscheiben auf den Backofenrost legen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 10-12 Minuten goldbraun rösten (Gas 3, Umluft 8-10 Minuten bei 180 Grad). Die Mandelschnitten diagonal durchschneiden. Die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten, mit Orangenfilets und abgezupften Basilikumblättern garnieren und mit den Mandelschnitten servieren.