VG-Wort Pixel

Holunderblütensaft

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten 25 Std.

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Flaschen

Holunderblütendolden

Bio-Zitronen

Bio-Orange

Vanilleschote

l l Wasser

kg kg Zucker

Tl Tl Zitronensäure


Zubereitung

  1. Die Holunderblütendolden, sollten um die Mittagszeit bei Sonnenschein gepflückt werden (Aroma ist dann voll da) Die Dolden leicht ausschütteln um Mitbewohner zu entfernen und dann die dicken Stängel abschneiden und in einen großen Eimer oder Kessel geben.
  2. Die Zitronen und die Orange in Scheiben über die Blüten geben die 1/2 Vanillestange hinzufügen das Wasser mit dem Zucker und der Zitronensäure aufkochen und über die Blüten schütten. Anschließend mit einem Tuch oder Deckel den Topf abdecken und 24 Std. ziehen lassen. Ab und zu umrühren. Danach durch ein Tuch abschütten und auf Flaschen ziehen. Der Saft ist lecker und erfrischend, man kann ihn pur trinken oder auch 50/50 mit Wasser mischen.