Soft-Enchiladas

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Tortillas, 15 cm ø, Fertigprodukt

Putenbrust (à 180-200 g)

Dose Dosen Kidney - Bohnen

Becher Becher Sauerrahm (ersatzweise Creme fraiche)

g g Cheddar

Salatblätter (z.B. Eisbergsalat)

g g Gouda (gerieben)

Paprika

Zwiebel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Putenbrust anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die angebratene Pute in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Paprika und Zwiebel in grobe würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Paprika, Zwiebeln, Bohnen (ohne Saft), Sauerrahm, Cheddar und Gouda mit in die Schüssel geben. Den Eisbergsalat waschen, in Streifen schneiden und dazu geben. Alles schön verkneten bis eine halbwegs feste Masse entsteht.
  3. Die Tortillas etwas erwärmen (z.B. in der Mikrowelle). Je einen Esslöffel Masse auf jeden Tortilla geben und zusammenrollen. 3 Tortillas pro person mit einer Tomatensoße und etwas Käse bestreuen. Entweder im ofen bei 180° 10min. überbacken oder in der mikrowelle erwärmen (ca. 3 Minuten). Am besten mit Salat und Reis serviern, evtl. Sauerrahm und Guacamole als Dip reichen. Guten Appetit.