VG-Wort Pixel

Gebackene Hähnchenkeulen auf Kartoffeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenkeulen

Knoblauchenzehen

g g Kartoffeln (geschält und in ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten)

Becher Becher Sahne

Thymian

Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Zuerst klappt man die Haut der Hähnchenkeulen zurück und streicht das Fleisch mit einer Mischung aus gepressten Knoblauchzehen und Thymian ein. Nun klappt man die Haut wieder zurück und salzt und pfeffert die Keulen.
  2. Die Kartoffelscheiben legt man nun in eine Auflaufform und salzt und pfeffert sie. Als letztes legt man die Hähnchenkeulen auf die Kartoffeln in die Form und begießt alles mit der Sahne. Das Ganze gibt man nun für eine Stunde bei 225° in den Backofen.